E-Mail | Impressum

www.W400.de
StartseiteKawasaki W400Suzuki ST250 (Etype)Kawasaki Estrella BJ250 WebsiteKawasaki Estrella BJ250 ForumYoungtimer LinksBG121-09
zur Estrella BJ250 Website

Willkommen auf www.W400.de

Kawasaki W400

Kawasaki W400
auf dieser Website

Kawasaki BJ250

Kawasaki Estrella BJ250
externe Website

Suzuki ST250(E)

Suzuki ST250(Etype)
auf dieser Website

»Motorräder, die die Welt nicht braucht ...«

 
Auf diesen Seiten geht es vor allem um die Kawasaki W400, aber auch um die Suzuki ST250(Etype) - und vielleicht einmal auch um andere »Youngtimer« Motorräder, die aufgrund ihrer Leistung oder anderer Faktoren niemals auf den deutschen bzw. europäischen Markt kamen. Die Kawasaki Estrella BJ250 wurde zumindest fünf Jahre offiziell in Deutschland verkauft - und hat ihre eigene große Website von mir bekommen, die auch hier verlinkt ist.
 

Wegen der komplexen, dreistufigen Führerscheinreglung, gibt es in Japan eine reichhaltige Palette an Motorrädern zwischen 125 und 400 ccm; sowohl Chopper, Cruiser, Sportler, Tourer, aber auch »Youngtimer« bzw. »Retro Bikes«.
 

Alte Vorbilder

Diese »Youngtimer« erinnern an ihre englischen, deutschen und japanischen Vorfahren der 1930er  bis 1960er Jahre (NSU, Meguro, BSA etc.); als sehr viele Motorräder einen Hubraum von 200 ccm bis 400 ccm und eine Leistung zwischen 15 PS und 35 PS hatten.

Stärkere Motorräder waren in jener Zeit eher die Ausnahme und nicht für »das gemeine Volk« gemacht. Aber auch mit wenig Leistung konnte man damals lange Touren unternehmen und die Freiheit auf zwei Rädern genießen!

 

Moderne Originale

Da ich selbst seit 1997 Kawasaki Estrella fahre (250 ccm / 17 PS) weiß ich nur zu gut, dass Spaß am Motorradfahren nicht von der Leistung abhängig ist - und diese »untermotorisierten« Zeitmaschinen dem Fahrer bieten können, was manch großem Motorrad verloren gegangen ist. Dank zeitgemäßer Motorradtechnik und modernen Fertigungsstandards, steht bei solchen »Youngtimern« der Fahrspaß und nicht das Schrauben im Vordergrund.
 

Ungewisse Zukunft

Selbst die 500 ccm Maschinen der 1970er bis 1990er Jahre sind mittlerweile aus dem europäischen Programm der meisten Anbieter verschwunden. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass »kleine Youngtimer« zwischen 250 ccm und 400 ccm jemals offiziell in die Läden der deutschen Händler kommen werden.


Motorräder wie die Kawasaki W650 bzw. W800, Enfield Bullet, Triumph Thunderbird und Bonnville oder die Ural Motorräder lasse ich mit Absicht außen vor, da diese in Deutschland verkauft werden, bereits »große Motorräder« sind und zudem ihre eigenen großen Fangemeinden, Foren und Websites haben.

nach oben
© www.W400.de - Private Kawasaki W400 Fan-Website